Ägyptisches Hühnchen


Zutaten:


1 Hühnchen
1 kg Reis
4 Karotten (geschält; in Scheiben)
3 Zwiebeln (enthäutet, in feine Ringe geschnitten)
200g Butter
1 kg Tomaten
½ Knoblauchzehe (gepresst)
2 Msp. Kardamon (gemahlen)
Thymian
Lorbeer
Muskatnuss
Zimt
100 ml Bouillon
Salz und Pfeffer

Zubereitung:


Legen Sie das Hähnchen in gesalzenes Wasser und kochen Sie es ca. 20 Min. bis das Fleisch halbgar ist.
Dünsten Sie die Zwiebeln und den Knoblauch mit 150 g Butter in einem Topf. Fügen Sie die Karotten bei und dünsten Sie diese mit. Geben Sie dann die Tomaten und die Bouillon hinzu.
Lassen Sie alles auf niedriger Temperatur 15 bis 20 Min. köcheln. Drücken Sie die Masse danach durch ein Sieb.
Dünsten Sie den Reis in 50g Butter an.
Zerlegen Sie dann das Hähnchen in kleine Stücke.
Geben Sie die durchgedrückte Boullion-Masse mit etwas Butter in einen Topf. Geben Sie dann Salz, Pfeffer, Zimt, Muskat, Thymian, Lorbeer und Kardamon hinzu. Rühren Sie dann den Reis ein und geben Sie die Hähnchenstücke darauf. Lassen Sie alles 20 bis 25 Min. leicht köcheln.
Richten Sie alles auf einer großen Platte an.

Dieses Rezept als Podcast

16.02.2007: Ägypisches Hühnchen

In der Kochen-International Kochshow geht es heute um die Zubereitung des Äqyptischen Hühnchens.

Kommentare:
Name:
E-Mail:
Eintrag:
fett kursiv
Code:
Um den Podcast vor Missbrauch zu schützen, geben Sie bitte den oben angezeigten Code ein:
Eingabe:



Klicken Sie hier, um den Podcast in iTunes zu öffnen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste hier und wählen Sie "Verknüpfung kopieren". Fügen Sie dann die Adresse in Ihren Podcastreader ein.


Bitte bewerten Sie dieses Rezept durch Klick auf die Symbole.


Kochen-International.de (C) 1999 bis 2012- kay.schlüter [newmedia.solutions] Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken