Startseite | Presse | Impressum | Kontakt

KÜSS DEN FROSCH GEWINNSPIEL

Mit seinem diesjährigen Weihnachtsfilm "Küss den Frosch" kehrt Disney zur klassischen handgezeichneten Animation zurück. Kochen-Internation.de verlost zum Kinostart am 10.12.2009 bis zum 31.12.2009 die ultimativen Pakete.

Gewinne ein original Disney KÜSS DEN FROSCH - Paket mit KÜSS DEN FROSCH Schürze und Backform.

Direkt zum Gewinnspiel

Hier gibt es das Rezept zu

MAMA OLDIES MAGiSCHEM GUMBO

Für dich und 3 Freunde brauchst du:
2 Hühnerbrustfilets
1 EL Olivenöl
Salz, frisch gemahlenen Pfeffer
1 Zwiebel
1 gelbe Paprikaschote
1 Möhre
½ Bund frische Petersilie
1 Lorbeerblatt
(muss aber nicht sein)
1 TL Tomatenmark
1 Glas Wasser (ca. 150 ml)
1 Dose Tomatenstücke (ca. 400 g)

Zubereitung:
1. Die Hühnerbrustfilets unter fließendem Wasser waschen, mit einem Küchenpapier trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. In einer beschichteten Pfanne Olivenöl erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten ca. 10 Minuten anbraten, bis es leicht gebräunt ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend das Hühnerfleisch auf einen Teller geben und beiseitestellen.

2. Inzwischen kannst du das Gemüse vorbereiten. Die Zwiebel schälen, halbieren und von der Spitze her senkrecht einschneiden. Dann quer in dünne Scheiben schneiden – fertig sind die Zwiebelwürfel. Die Paprikaschote waschen und putzen, d.h. vom Stiel und von den Kernen befreien. Das Fruchtfleisch klein würfeln. Die Möhre schälen, das Ende entfernen und in dünne Scheiben schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.

3. In derselben Pfanne, in der du die Filets angebraten hast, die Zwiebeln und die Paprika im übriggebliebenen Olivenöl ca. 3 bis 4 Minuten andünsten. Möhren, Lorbeerblatt, Tomatenmark und 1 EL Petersilie dazugeben und mit Wasser ablöschen. Das Hühnchen und die Tomatenstücke dazugeben und alles gut verrühren.

4. Das Hühnchenfrikassee zum Kochen bringen. Dann die Hitze reduzieren und bei geschlossenem Deckel 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Anschließend den Deckel abnehmen und weitere 5 bis 8 Minuten kochen, bis die Sauce dickflüssig ist
und die Möhren gar sind. Das Lorbeerblatt entfernen, mit der restlichen
Petersilie bestreuen und mit deiner Lieblingsbeilage servieren.

In New Orleans, Lousinana, ein beliebtes Eintopfgericht. Reste vom Frikassee schmecken am nächsten Tag auch nochmals aufgewärmt ausgezeichnet.
Dazu passen amerikanisches Maisbrot, Reis oder Nudeln.

Das KÜSS DEN FROSCH Gewinnspiel ist leider beendet!

© 1999-2017 by kay.schlüter [newmedia.solutions]