Startseite | Presse | Impressum | Kontakt

Die Welt, 02.01.06

Lustfeindlichkeit / Friedlichere Welt / Hühnersuppe
Echolot

Mulligawiebitte? Was wird Miss Sophie bei "Dinner for One" als erstes aufgetragen? Richtig, Mulligatawny-Suppe. Um die fachgerecht herzustellen, benötigen Sie (für vier Personen): ein Huhn, eine Zwiebel, einen Bund Suppengrün, ein Lorbeerblatt, 40 Gramm Butter, 75 Gramm Speck, vier Tomaten. 40 Gramm Mehl, einen Eßlöffel Currypulver, 125 Milliliter Sahne, Salz und Cayennepfeffer. Huhn, Salz, Zwiebel (geschält und geviertelt), Lorbeerblatt und Suppengrün in einen Topf mit kaltem Wasser; bei mittlerer Hitze garen lassen. Das Fleisch von den Hühnerknochen lösen. Die Brühe durch ein Sieb seihen. Die Tomaten enthäuten, mit dem Speck in heißer Butter anbraten. Mit Mehl bestäuben. Umrühren. Mit Brühe aufgießen. Das Hühnerfleisch zurück in die Suppe. Eine Viertelstunde kochen lassen, mit Curry, Cayennepfeffer und Sahne abschmecken. Ganz einfach, oder? Same procedure as every year.

www.kochen-international.de

© 1999-2017 by kay.schlüter [newmedia.solutions]